Theater WIR

(VHS-Theatergruppe WIR)


 
Ottfried Preussler
Die kleine Hexe
29.11., 6.12., 13.12. und  20.12. 2008, 15:00 Uhr
Stadttheater Ratingen
Ankündigungen
Programm
Kritiken
Fotos



Ankündigungen
 

Ratinger Wochenblatt 16.10.2008
 


Ratinger Wochenblatt 23.10.2008
 
 


Ratinger Wochenblatt 6.11.2008

Ehrenurkunde

 

Ratinger Wochenblatt 18.12.2008
Programm
In eigener Sache
Seit genau 25 Jahren verschönern Theater WIR, die Theatergruppe der VHS Ratingen und der City-Kauf Ratingen e.V. nun die lange Vorweihnachtszeit durch das alljährliche Weihnachtsmärchen. Für das Jubiläumsjahr haben wir uns diesmal wieder ein Stück ausgesucht, das seit 40 Jahren zu den Klassikern der Kinderliteratur gehört: Ottfried Preußlers „Die kleine Hexe“.

Preußler schuf viele Gestalten, die heute fest zum Repertoire der Lese- und Vorlesebücher für Kinder gehören: Den Räuber Hotzenplotz, das kleine Gespenst, den kleinen Wassermann und eben die kleine Hexe nebst ihrem Freund, dem Raben Abraxas, und ihrer Gegenspielerin, der Muhme Rumpumpel.

WIR hat dieses Stück bereits einmal vor elf Jahren auf die Bühne des Stadttheaters gebracht und es hat damals Kindern wie Eltern und Großeltern viel Spaß gemacht. Unsere heutige Inszenierung ist ganz anders: So orientieren wir uns beim Bühnenbild an den liebevollen Originalzeichnungen von Winnie Gebhardt-Geiler. Diese kindgerechte Zeichenwelt füllen dann all die bunten und schillernden Gestalten, die den Weg der kleinen Hexe zur Walpurgisnacht begleiten.

Wir wünschen Ihnen – und Euch – viel Spaß bei den Abenteuern der kleinen Hexe, eine schöne Adventszeit und ein geruhsames, friedliches Weihnachtsfest.

Im nächsten Sommer dürfen Sie ein neues Stück von Theater WIR erwarten.
 

Die kleine Hexe
Nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Ottfried Preußler
Die kleine Hexe
Der Rabe Abraxas
Muhme Rumpumpel
Balduin Pfefferkorn
Revierförster
3 Holzweiber

Billiger Jakob
Blumenmädchen
Maronimann
Simon
Ursel
Schneiders Fritz
Schusters Sepp
Schneemann
Schützenhauptmann
Bürgermeister
Fähnrich
Schütze
Thomas
Vroni
Oberhexe
Windhexe
Waldhexe
Moorhexe
Kräuterhexe
Knusperhexe
Feldhexe
Der Ochse Korbinian
* * 
Regie
Bühnenbild
Souffleuse
Ton
Video
Bühnenmeister
Beleuchtung

Annette Perschau
Jochen Hermanns
Birgit Olligs
Thomas Uhr
Henning Hallmann
Gabriela Dylus , Inge
Gellissen, Melita Kaulertz
Martin Gajc
Karin Richter
Henning Hallmann
Martin Gajc
Daniela Krüll
Inge Gellissen
Hiltrud Köhne
Julia van der Burgt
Thomas Uhr
Reinhard Gellissen
Herribert Börnichen
Henning Hallmann
Jens D. Billerbeck
Karin Richter
Daniela Krüll
Melita Kaulertz
Inge Gellissen 
Gabriela Dylus
Karin Richter
Hiltrud Köhne
Martin Gajc
Julia van der Burgt
* *
Jens D. Billerbeck
WIR
Kerstin Freund
Guido H. Bruck
Thomas Kubik
Werner Schaaf
R. Dose, D. Muckelberg

Alle Aufführungsrechte beim Verlag für Kindertheater Uwe Weitendorf
Veranstalter: City-Kauf Ratingen
 
 

Kritiken
 


Westdeutsche Zeitung, Lokalteil Ratingen 1.12.2008
 


Rheinische Post, Lokalteil Ratingen, 9.12.2008
 

Fotos

 
bild_00_2305_3Y3B3724_360mflat.jpg bild_01_2310_3Y3B3938_360mflat.jpg bild_02_2307_3Y3B3853_360mflat.jpg bild_03_2307_3Y3B3854_360mflat.jpg bild_04_2310_3Y3B3940_360mflat.jpg bild_05_2305_3Y3B3726_360mflat.jpg
bild_06_2310_3Y3B3945_360mflat.jpg bild_07_2310_3Y3B3947_360mflat.jpg bild_08_2307_3Y3B3866_360mflat.jpg bild_09_2307_3Y3B3868_360mflat.jpg bild_10_2305_3Y3B3740_360mflat.jpg bild_11_2305_3Y3B3743_360mflat.jpg
bild_12_2305_3Y3B3748_360mflat.jpg bild_13_2307_3Y3B3871_360mflat.jpg bild_14_2307_3Y3B3875_360mflat.jpg bild_15_2307_3Y3B3877_360mflat.jpg bild_16_2307_3Y3B3880_360mflat.jpg bild_17_2307_3Y3B3884_360mflat.jpg
bild_18_2307_3Y3B3889_360mflat.jpg bild_19_2307_3Y3B3892_360mflat.jpg bild_20_2305_3Y3B3757_360mflat.jpg bild_21_2305_3Y3B3760_360mflat.jpg bild_22_2305_3Y3B3762_360mflat.jpg bild_23_2305_3Y3B3770_360mflat.jpg
bild_24_2305_3Y3B3773_360mflat.jpg bild_25_2305_3Y3B3778_360mflat.jpg bild_26_2307_3Y3B3897_360mflat.jpg bild_27_2305_3Y3B3788_360mflat.jpg bild_28_2305_3Y3B3795_360mflat.jpg bild_29_2305_3Y3B3797_360mflat.jpg
bild_30_2310_3Y3B3948_360mflat.jpg bild_31_2305_3Y3B3810_360mflat.jpg bild_32_2307_3Y3B3900_360mflat.jpg bild_33_2310_3Y3B3949_360mflat.jpg bild_34_2310_3Y3B3966_360mflat.jpg bild_35_2310_3Y3B3968_360mflat.jpg
bild_36_2305_3Y3B3812_360mflat.jpg bild_37_2305_3Y3B3814_360mflat.jpg bild_38_2305_3Y3B3819_360mflat.jpg bild_39_2305_3Y3B3820_360mflat.jpg bild_40_2310_3Y3B3973_360mflat.jpg bild_41_2310_3Y3B3975_360mflat.jpg
bild_42_2310_3Y3B3976_360mflat.jpg bild_43_2311_3Y3B3984_360mflat.jpg bild_44_2311_3Y3B3986_360mflat.jpg bild_45_2311_3Y3B3989_360mflat.jpg bild_46_2305_3Y3B3834_360mflat.jpg bild_47_2305_3Y3B3839_360mflat.jpg
bild_48_2306_IMG_1639_360mflat.jpg bild_49_2306_IMG_1644_360mflat.jpg bild_50_2309_IMG_1647_360mflat.jpg bild_51_2309_IMG_1648_360mflat.jpg bild_52_2309_IMG_1653_360mflat.jpg bild_53_2309_IMG_1655_360mflat.jpg
bild_54_2309_IMG_1661_360mflat.jpg bild_55_2309_IMG_1664_360mflat.jpg bild_56_2305_3Y3B3846_360mflat.jpg

ã 2008 by VHS-Theatergruppe WIR,